... die Ihren MitarbeiterInnen mit Respekt begegnen, ganz oben auf der Wunschliste an einen idealen
Arbeitsplatz. Dieser Wunsch rangiert deutlich vor Faktoren wie Bezahlung, Arbeitsplatzsicherheit,
Aufstiegsmöglichkeiten oder Freizeit.

Respekt zeichnet sich durch Anerkennung, Wertschätzung und Zuwendung aus. Ein Mangel an Respekt
erzeugt hohe Kosten, denn wir Menschen sind aus neurobiologischer Sicht auf soziale Resonanz und
Kooperation angelegte Wesen. Leiden wir daran Mangel, führt dies zu Krankheit, "Dienst nach Vorschrift",
"innerer Kündigung" und hoher Fluktuation. Wenn ich mit Respekt führen möchte, ist mir das Wissen um
die Grundlagen der Psychologie und der Kommunikation dienlich. Ich erkenne mich selbst und beginne zu
verstehen, aus welchen Gründen und mit welchen Motiven Menschen agieren und reagieren.
Und kann nun meinen Führungsstil verändern…

Die Intensivwoche kostet Sie 2.500,- € zuzüglich
Materialkosten...

Enthalten sind:
- 1 Vorbereitunggsgespräch (60min)
- 30 Std. Einzelarbeit (9.30 - 12.30 Uhr, Mittagspause,
  15.00 - 18.00Uhr)
- Auf Wunsch sind auch Meditationen möglich

Inhalte der Intensivwoche

  • Zusammenspiel von Verstand-Unterbewusstsein-Gefühl
  • Transaktionsanalyse-Modell
  • Vier Seiten einer Nachricht
  • Entstehung von Persönlichkeitsstrukturen
  • Respekt im Job-Strategien
  • Züricher Ressourcen Modell
  • .. und individuelles "Handwerkszeug"